PET-Umreifungsband

PET-Umreifungsband wird sowohl für Handgeräte als auch für Vollautomaten eingesetzt und ist in Bandbreiten von 9 – 25 mm sowie in Banddicken bis zu 1,27 mm verfügbar. Darüber hinaus wird PET-Band in gewaffelter („embossed“) oder glatter Ausführung („smooth“) gefertigt. Durch die Prägung wird zwar die nominale Bandstärke erreicht, da auf der Prägung gemessen wird, aber durch den geringeren Materialeinsatz hat gewaffeltes PET-Umreifungsband eine geringere Reißfestigkeit als die glatten PET-Bänder. Natürlich sind sie aus exakt diesem Grund deutlich preiswerter.


PET-Band hat in vielen Branchen Verpackungsstahlband abgelöst. Denn bei gleichen Reißfestigkeitswerten ist es zum Einen deutlich preiswerter, zum Anderen besteht keine Gefahr für Mensch und Packgut durch Rostablagerungen oder scharfe Kanten. Oftmals wird in diesem Zusammenhang eingewendet, dass PET-Band nicht die gleichen Reißfestigkeiten wie Verpackungsstahlband erzielen kann. Entscheiden bei der Transportgutsicherung aber ist die Haltekraft. Im Vergleich zum Stahlband bietet PET-Band somit drei zentrale Vorteile:


Zum Einen die große Schockreserve, die impulsartige Belastungen auf dem PET-Umreifungsband oder dem Packgut wesentlich besser isoliert. Außerdem die deutlich höhere Elastizität, die eventuelle Spannungsverluste bei schrumpfenden Packstücken wirkungsvoll ausgleicht: Bereits bei einem Umfangsverlust von nur 1 % sinkt beim Verpackungsstahlband die Spannung auf 0, was weitreichende Konsequenzen für die Transportgutsicherheit hat; PET-Umreifungsband gleicht dies durch seine elastische Dehnung aus). Und schließlich den enormen Preisvorteil, den PET-Band gegenüber Verpackungsstahlband bietet. So sind Einsparungen pro m Umreifungsband von ca. 50% keine Seltenheit. Schließlich sind auch Aspekte der Arbeitssicherheit nicht zu vernachlässigen; da PET-Umreifungsband anders als Verpackungsstahlband keine scharfen Kanten aufweist, nicht rostet und beim Auftrennen dem jeweiligen Mitarbeiter auch nicht gefährlich „entgegenspringt“, ist es auch aus diesem Grund dem Verpackungsstahlband als Umreifungsband vorzuziehen. Damit einher geht auch ein Effizienzgewinn beim Einsatz von PET-Umreifungsband, da anders als beim Verpackungsstahlband die PET-Band-Rolle von nur einer Person gewechselt werden kann und aufgrund deutlich höheren Lauflänge pro Rolle PET-Band die Rüstkosten deutlich reduziert werden können.


Neben der Standardausführung gibt es für best. Anwendungen (z.B. bei Betonsteinwerken) eine „High Tension“-Variante, die bei vollautomatischen Anlagen ein Spleißen des Bandes beim Aufschlagen auf die Oberfläche des Packgutes verhindert.
Ein Bedrucken des PET-Bandes mit einem Firmenlogo oder Schriftzug ist durch Spezialanbieter wie LINSTRAP möglich. Hier wird zunächst ein Klischee erstellt, mit dessen Hilfe und nach Freigabe durch den Auftraggeber dann das PET-Umreifungsband nach Kundenwunsch bedruckt werden kann.


Eine Übersicht der gängigsten PET-Umreifungsbänder findet sich in der folgenden Übersicht:

 

Standard
Abmessung
[mm]
Reißkraft
[Kg]
Lauflänge
[m]
Kern
[mm]
Oberfläche
9,0x0,5 174 4300 406 gewaffelt
9,5x0,6 223 3200 406 gewaffelt
9,2x0,7 260 3000 406 gewaffelt
12,5x0,6 290 2500 406 gewaffelt
12,5x0,7 354 2000 406 gewaffelt
15x0,6 340 2000 406 gewaffelt
15x0,7 410 1750 406 gewaffelt
15,5x0,6 401 2000 406 gewaffelt
15,5x0,7 439 1750 406 gewaffelt
15,5x0,85 500 1500 406 gewaffelt
15,5x0,9 534 1500 406 gewaffelt

 

High Tension
Abmessung
[mm]
Reißkraft
[Kg]
Lauflänge
[m]
Kern
[mm]
Oberfläche
12x0,6 270 2500 406 gewaffelt
12x0,7 333 2500 406 gewaffelt
12x0,8 360 2200 406 gewaffelt
15x0,7 479 1750 406 glatt
15,5x0,9 534 1500 406 gewaffelt
15,5x0,89 635 1220 406 glatt
15,5x1,0 651 1200 406 gewaffelt
15,5x1,1 715 1000 406 gewaffelt
19x0,8 650 1200 406 gewaffelt
19x01,0 820 1000 406 gewaffelt
19x1,27 1000 680 406 gewaffelt
19x1,27 1070 731 406 glatt
25x1,0 1170 690 406 glatt